Home

Helden intern

Anmeldung



Heldengäste

Heldenzeit

-seit 19.03.2009, 16:30h-

Homepage der B-Jugend des Breitenfelder SV 

 

  

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Und am Ende zählen dann doch wieder nur die Tore...

Im Spitzenspiel der Kreisliga bei der SG Hammoor verloren wir nach einer ganz starken Leistung der Jungs mit 1:2. Klingt komisch, ist aber so.

Unverdienter und auch unglücklicher kann man fast nicht mehr verlieren. Im zweiten Durchgang dominierten die Jungs den Gegner mehr als deutlich und hatten im 5-MinutenTakt beste Torchancen, die aber alle versemmelt wurden. Als der Schiri dann eine Minute vor Ende einen unberechtigten Elfmeter für Hammoor gab (erstens kein Foul, was der Spieler sogar nach dem Spiel zugab, und zweitens war die Aktion außerhalb des Strafraumes), war der alte Fußballspruch, dass es sich dann rächt, wieder wahr. Dann auch noch auf solche Weise. Das ist einfach nur bitter und Frust pur. Da taten einem die Jungs schon fast leid.

Aber großes Lob an die Jungs für ihren tollen Auftritt und der weiteren deutlichen Leistungssteigerung gegenüber zuletzt.

Kopf hoch, Jungs! Wir machen einfach immer weiter.

Unser Torschütze: Ole

Den Spielbericht gibt es hier (SO, 25.11.2016)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Klare Leistungssteigerung

Im Heimspiel gegen den SV Henstedt/Ulzburg II gewannen wir nach einer klaren Leistungssteigerung gegenüber dem zumindest letzten Spiel deutlich mit 6:0.

Die Jungs waren das ganze Spiel über das bessere Team und hätten zur Pause höher führen müssen als mit 1:0. Es wurde insgesamt druckvoll und schnell nach vorne gespielt, die Zuordnung war verbessert  und auch in der Balleroberung wurden Fortschritte gemacht. In der zweiten Hälfte, als wir dann mit dem Wind spielten, waren die Jungs doch drückend überlegener und erzielten folgerichtig noch eine Handvoll Tore.

Insgesamt eine sehr gute Leistung. Prima, Jungs!

Unsere Toreschützen: Ole mit einem Hattrick, Veit, Tilmann, Mathis

Den Spielbericht gibt es hier (SO, 20.11.2016)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Chancenlos beim Spitzenreiter

In der Kreisliga gab es bei der bisher ausnahmslos siegreichen SG Wasbek/PSV eine deutliche 0:6-Niederlage.

Sicher wäre es auch dann schwer gewesen, wenn die Jungs eine durchgehend gute Leistung gebracht hätten. Haben sie aber nicht. In den ersten 15 Minuten bettelten sie förmlich um einen Gegentreffer und wurden vom Fußballgott erhört. Als es dann endlich stabiler wurde und wir auch nach vorne Aktionen bekamen, klingelte es zwei weitere Male.

Nach der Pause machten die Jungs es weiterhin 20 Minuten lang ordentlich, ehe sie immer mehr die Ordnung verloren und noch drei weitere Gegentreffer bekamen. Unerklärlich sind die vielen leichten individuellen Fehler, die die Wasbeker immer wieder einluden. Ihr Umschaltspiel war sehr stark und es brannte jedes Mal lichterloh in unserer Defensive. Unser Umschaltspiel war dagegen weiterhin dürftig.

Die leichten Ballverluste wurden die ganze Partie nicht abgestellt, sodass man sich nicht wundern durfte, dass es am Ende eine Packung wurde. Aber auch anderes war schlichtweg nicht doll.

Insgesamt war es sicher zu wenig gewesen gegen diesen Gegner, was das Gros der Jungs zeigte. Es gab aber auch Gutes. Gerade in der zweiten Halbzeit wurde es spielerisch besser und unser Spiel nach vorne war doch sehr ordentlich. Und Ole bekommt ein Sonderlob für seine sehr engagierte Leistung.

Den Spielbericht gibt es hier (SO, 13.11.2016)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kantersieg 

In der Kreisliga bei der Zweiten von Preußen Reinfeld gewannen wir klar und deutlich mit 10:1.

Die Jungs zeigten von Beginn an, wer die bessere Mannschaft ist, und erzielten regelmäßig ihre Tore. Spielerisch waren einige schön anzusehende Spielzüge dabei, aus denen auch Tore entsprangen. In der Zuordnung und auch im Umschaltspiel sind aber noch weiter Verbesserungen nötig für die schweren Aufgaben in den kommenden Wochen. 

Unsere Torschützen: Mathis (3), Ole (2), Tilmann (2), Veit, Jonas, Eigentor

Den Spielbericht mit Fotos gibt es hier (SO, 06.11.2016)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

50 Minuten lang unterirdisch

Im Testspiel beim TuS Hoisdorf verloren wir verdient mit 5:1 (wir einigten uns auf 90 Minuten Spielzeit). Die Jungs waren die ersten 20 Minuten ganz stark und gingen auch sehenswert in Führung. Was danach aber passierte, ist allerdings unerklärlich.

Mit einem Male war ein Bruch im Spiel, welches die Verhältnisse auf dem Platz komplett umdrehte. Unordnung, Unkonzentriertheit, technische und taktische Mängel zuhauf waren in der kompletten Mannschaft vorhanden und es wurde zunehmend unterirdisch. Auch die Pausenansprache brachte nichts, wonach wir erst einmal defensiv kompakt stehen wollten, um uns so ins Spiel zurückzukämpfen. Pustekuchen! Erst als wir dezimiert waren, wurde es besser, auch wenn es mit einem weniger doch nur noch um Schadensbegrenzung ging. Aber zumindest Einsatzwille und Laufbereitschaft und auch eine vernünftige Grundordnung waren wieder da. Unter Strich aber ernüchternd. Solche Tage gibt es vllt einfach mal.

Mund abputzen und weiter machen heißt es wohl, denn am kommenden Wochenende geht es wieder um Punkte in Reinfeld gegen die dortige Zweite.

Unser Torschütze: Leon (SO, 30.10.2016)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Geschlossene Mannschaftsleistung

Im Testspiel bei der SG Glinde/Willinghusen zeigten die 12 Jungs durchgehend eine gute und engagierte Leistung, sodass wir am Ende insgesamt verdient mit 4:0 gewannen.

Der Ball lief immer wieder gut durch die Reihen, Zug zum Tor war da und auch in der Balleroberung machten sie es gut. Bei der Rumpftruppe, die nur zur Verfügung stand, daher auch ein Extralob. In der ersten Hälfte war das Spiel noch ausgeglichen, allerdings mit den besseren Chancen auf unserer Seite. Im zweiten Durchngang waren wir dann aber das bessere Team in einer insgesamt fairen Partie mit einem guten Schiri.

Unsere Torschützen: Mathis, Moritz per Elfer, Edgar, Ole

Ein Dank an Oli, Sven und ihre Jungs für das gelungene Testspiel (SO, 23.10.2016)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Guter Test 

Im Testspiel gegen die "Zweite" vom Ratzeburger SV gewannen wir unter dem Strich verdient, aber vllt ein, zwei Tore zu hoch mit 4:1.

In der ersten Hälfte war das Spiel ausgeglichen und fußballerisch auf einem gutem Niveau. Die Jungs liefen allerdings nicht gut an, ließen zu viel Platz und schalteten auch nicht gut um. Allerdings fehlten dem Spiel aber die ganz großen Torchancen. In der zwiete Hälfte steigerten sich die Jungs insgesamt und spielten besser in die Tiefe und kamen auch so immer dann mal wieder zu einer guten Torchance, sodass am Ende ein verdienter Erfolg gegen einen guten Gegner zu Buche stand. Das Umschaltspiel in die Defensive bleibt allerdings zu verbessern. Nach vorne ist halt leichter.

Unsere Torschützen: Leon (2), Tilmann, Veit


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Souveräne Vorstellung

Im Kreisligaspiel bei der Zweiten von Eintracht Segeberg gab es einen insgesamt ungefährdeten 5:0-Erfolg.

Die Jungs zeigten sich von Beginn an engagiert und waren das bessere Team. So fielen die Tore regelmäßig und eigentlich schon vor dem Wechsel war die Partie entschieden. Im zweiten Durchgang spielten die Jungs die Begegnung souverän nach Hause.

Eine insgesamt starke Leistung, vor allem auch, weill wieder mal die Mannschaft ein ganz neues Gesicht ob der vielen Ausfälle bekommen musste.

Unsere Torschützen: Leon (2), Janni, Ole, Moritz

Den Spielbericht gibt es hier (SO, 10.10.2016)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------


Kreispokalsieger 2016 und Aufstieg in die Verbandsliga Süd


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hallenkreismeister 2016



-----------------------------------------------------------------------------------------------------------


Verbandsliga-Meister und Kreispokalsieger 2013/2014

 

 

 

 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------


Kreispokalsieger 2012/2013!! 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kreismeister 2011/2012!!  

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

 
Sonntag, 04. Dezember 2016
Copyright © 2016 BSV-Fußballhelden. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 

Verstärkung gesucht

Für die neue Saison suchen wir noch Verstärkung.
Wenn du Lust u Interesse hast, in einer starken Mannschaft zu spielen, dann komme einfach mal bei uns vorbei oder melde dich bei den Trainern....

Das nächste Spiel

  

 

 

  

Kreisliga gg

VfL Oldesloe

 

04.12.2016,11:00h 

 

   

 

 

 

 

 Das nächste Turnier