Home
| Drucken |

Bericht vom 4. Sommercup des Tus Hoisdorf vom 12.06.2010

Wir waren heute in Hoisdorf beim Sommercup und haben einen guten 4. Platz von 14 Mannschaften belegt. Das Turnier war insgesamt gut organisiert, wenn auch ein, zwei Kleinigkeiten etwas besser hätten sein können. Gespielt wurde in zwei 7er-Gruppen, die doch von der Stärke her sehr unterschiedlich waren. Wir waren in einer sehr starken Gruppe, welches man auch als Kompliment für die tollen vergangenen Leistungen unser Jungs verstehen kann.

BSV - Gut-Heil Neumünster 0:0

Das erste Spiel ging gegen Neumünster. Die Jungs wirkten -wie auch schon unter Woche beim Training- müde und behäbig. Vielleicht wirkte das letzte Wochenende immer noch ein wenig nach. So war das Spiel doch eher mittelmäßig mit kleinen Vorteilen für den Gegner. Harry hätte aber dann doch noch beinahe kurz vor Schluss den Siegtreffer erzielt.

BSV - Eintracht Norderstedt 0:0

Das zweite Spiel verlief eigentlich noch schlechter. Norderstedt war deutlich besser, hatte ein paar gute Torchancen und war stets gefährlich. Wir besaßen nicht eine Torchance. So mussten wir uns bei Jannis bedanken, der uns mit einer Klasseleistung das Unentschieden rettete.

BSV - Timmerhorn-Bünningstedt 2:0

Tore: Moritz (2)

Auch im dritten Spiel taten sich die Jungs schwer. Diesmal kamen wir allerdings endlich auch zu Torchancen. Eine davon nutzte Moritz nach einem Konter. Kurz vor Ende entschied wieder Moritz dann die Begegnung. Mund abputzen, Sieg mitnehmen und weiter geht´s.

BSV - TSV Glinde 0:1

Gegen Glinde lieferten die Jungs ihre bislang beste Turnierleistung ab, auch wenn wir kurz vor Schluss noch mit 0:1 verloren. Diesmal kämpften die Jungs und waren gegenüber den immer starken Glindern gleichwertig. Insgesamt eine etwas unglückliche Niederlage, die uns unter Druck setzte, da nur die ersten vier Mannschaften ins Viertelfinale kamen.

BSV - SSC Hagen Ahrenburg (F1) 2:0

Tore: Moritz, Tilmann

Das Spiel war sehr wichtig für den weiteren Turnierverlauf. Die Jungs hatten dies begriffen und spielten von Beginn an stark. Wir hatten mehrere sehr gute Einschusschancen. Eine davon nutzte Moritz zur Führung. Wir spielten weiter nach vorn, ehe Tilmann mit einem Distanzschuss den wichtigen Dreier unter Dach und Fach brachte. Nun war das Viertelfnale ganz nah.

BSV - SC Concordia Hamburg 1:1

Tor: Moritz

Im Spiel gegen Concordia steigerten sich die Jungs noch ein weiteres Mal und gingen verdient durch Moritz in Führung. In der Folgezeit drängte Concordia auf unser Tor, doch unsere Abwehr stand sicher. Vor allem Mirco spielte gegen den stärksten Concordianer sehr gut. Kurz vor Schluss pfiff der Schiri ca. 12-13 Meter vor dem Tor bei einem Pressschlag und gab zu aller Verwunderung 9 Meter für Concordia. Dass der 9-Meter-Punkt nun ein ganzes Stückchen weiter vorne war als der "Tatort", war dann schon komisch. Der Strafstoß saß dann. Der Punkt reichte aber als Viertplatzierter der Gruppe fürs Viertelfinale. Wir spielten dort gegen den Ersten der anderen Gruppe, gegen die SG Salzhausen-Garlstorf.

BSV - SG Salzhausen-Garlstorf 1:0

Tor: Tilmann

Wieder zeigten die Jungs von Beginn an eine engagierte Leistung und kamen immer wieder gefährlich vor das gegnerische Tor. Der Gegner war aber stets gefährlich, so dass sich ein offenes Spiel entwickelte. Tilmann war es dann aber vorbehalten, uns nicht ganz unverdient in Führung zu bringen. Wir gerieten danach immer wieder unter Druck und verteidigten uns Tor mit Glück und Geschick. Vor allem Jannis zeigte eine Klasseleistung als Torwart. So gewannn wir in einem engen Spiel letzendlich etwas glücklich, aber sicher nicht unverdient und standen im Halbfinale.

BSV - TSV Glinde 0:2 im 9-Meter-Schießen

Erneut ging es gegen Glinde. Das Spiel ist schnell erzählt. Es gab auf beiden Seiten keine wirkliche Torchance. Glinde war insgesamt zwar die optisch überlegene Mannschaft, biss sich aber immer wieder an der starken Defensivarbeit all unserer Jungs fest. Im 9-Meter-Schießen setzte sich dann Glinde mit 2:0 durch, so dass der Finaleinzug verpasst wurde.

BSV - Gut-Heil Neumünster 0:2 im 9-Meter-Schießen

Man merkte den Jungs nun die Müdigkeit deutlich an und im Spiel war doch auf beiden Seiten die Luft raus. Wir hatten ein, zwei kleinere Torchancen und ließen dabei keine des Gegners zu. So waren wir wohl die etwas bessere Mannschaft. Das 9-Meter-Schießen ging dann sang und klanglos an Neumünster. Von den insgesamt fünf 9 Metern (mit denen des Halbfinales) hatte nun nicht einer unser Jungs verwandelt. Aber was soll´s... So wurden wir letztendlich Vierter, was eine gute Leistung ist.

Das Turnier gewann der TSV Glinde ebenfalls im 9-Meter-Schießen gegen Concordia Hamburg.

Wir haben nun am 04.07.2010 unser nächstes und auch letzes Turnier vor der Sommerpause bei der SpVgg Cambs-Leezen Traktor bei Schwerin. Wir freuen uns drauf, da wir dort auch gegen die F1 von Hansa Rostock spielen werden.

 

fuball_12.06._002
fuball_12.06._005
fuball_12.06._007
fuball_12.06._010
fuball_12.06._012
fuball_12.06._015
fuball_12.06._016
fuball_12.06._022
fuball_12.06._026
fuball_12.06._028
fuball_12.06._042
fuball_12.06._045
fuball_12.06._047
fuball_12.06._050
fuball_12.06._051
fuball_12.06._056
fuball_12.06._067
fuball_12.06._070
fuball_12.06._071
fuball_12.06._080
fuball_12.06._083
fuball_12.06._085
fuball_12.06._088
fuball_12.06._091
fuball_12.06._097
fuball_12.06._098
fuball_12.06._100
fuball_12.06._102
fuball_12.06._104
fuball_12.06._106
fuball_12.06._117
fuball_12.06._1202
fuball_12.06._126
fuball_12.06._127
fuball_12.06._128
fuball_12.06._131
fuball_12.06._134
fuball_12.06._138
01/38 
start stop bwd fwd


 

 
Copyright © 2019 BSV-Fußballhelden. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.