Home
| Drucken |

Bericht vom Jubiläums-Turnier der SpVgg Cambs-Leezen Traktor

Wir haben heute den 2. Platz von sieben Mannschaften beim Feldturnier der SpVgg Cambs-Leezen nahe Schwerin belegt. In einem sehr starken Teilnehmerfeld (mehrere Kreismeister oder Zweitplazierte) haben die Jungs nochmal zum Saisonabschluss eine tolle Leistung gezeigt. Das Turnier war sehr gut organisiert mit einem sehr sympathischen Gastgeber.

Im Landesverband MV gibt es doch andere Regeln, an die sich die Jungs zumindest in den ersten beiden Spielen erst noch gewöhnen mussten. Neben der Spielstärke (7-1) wird es mit einem Freistoß geahndet, wenn der Ball aus dem Neunmeterraum in die andere Hälfte geschlagen wird (in jedem Fall), ohne dass ein Spieler den Ball berührt. Das kann man sich taktisch zunutze machen und zustellen, wenn der Torwart den Ball hat. Eine sinnvolle Regelung, da die Jungs gezwungen sind, von hinten herauszuspielen, und nicht ein Gebolze mit langen Torwartabschlägen entsteht.

 

BSV - SpVgg Cambs-Leezen Traktor 0:0

Tore: Fehlanzeige

Im ersten Spiel ging es gleich gegen den Gastgeber. In einem spielerisch wie kämpferisch starken Spiel beider Mannschaften mit Chancen auf beiden Seiten war das Unentschieden ein gerechtes Resultat, auch wenn der Gegner insgesamt mehr Ballbesitz hatte. Ein guter Auftakt...

 

BSV - Sievershaeger SV 0:0

Tore: Fehlanzeige

Das zweite Spiel glich insgesamt dem ersten. Allerdings waren echte Torchancen dem Grunde nach diesmal nicht vorhanden, so dass auch dieses Spiel mit einem leistungsgerchten Remis endete.

 

BSV - Hansa Rostock 0:1

Tore: Fehlanzeige

Gegen Hansa Rostock wurden wir von Beginn in unsere Hälfte gedrückt und kamen kaum einmal zu einer Entlastung. Die beschriebene Freistoßregel machten sich die Rostocker dabei clever zunutze. Unsere Jungs kämpften aber wie die Löwen und waren dem Remis sehr nahe. Zwei Minuten vor Ende klingelte es dann aber doch noch, so dass wir die nicht ganz überraschende Niederlage einstecken mussten. Der Sieg der Rostocker war hochverdient, auch wenn die Jungs toll gegengehalten haben und das Spiel bis kurz vor Schluss spannend hielten.

 

BSV - Eintracht Schwerin 3:1

Tore: Tilmann (2), Jannis 

Durch die zwei Unentschieden und die Niederlage waren wir nun unter Zugzwang und spielten als nächstes gegen Eintracht Schwerin, die bis dato alles gewonnen hatten. Nach 15 Sekunden gerieten wir nach einer Unachtsamkeit bereits in Rückstand. Die Jungs ließen sich davon nicht beirren und spielten mutig nach vorne. So gelang Jannis nach tollem Zuspiel von Jan-Niklas bald der Ausgleich. Kurze Zeit später brachte Tilmann uns überlegt in Front, nachdem ihn wieder Jan-Niklas mit einem tollen Pass in Szene gesetzt hatte. In der Folgezeit kamen die Jungs zu weiteren sehr guten Möglichkeiten, von denen eine wiederum Tilmann zur Entscheidung nutzte.

 

BSV - ESV Schwerin 2:0

Tore: Jannis (2) 

Die Jungs knüpften an die Leistung des letzten Spiels nahtlos an, wobei die Schweriner stets gefährlich waren - jedoch eher durch Einzelaktionen. Jannis brachte uns per Abstauber nach tollem Schuss von Moritz in Führung. Nun konnten wir unsere Defensive stärken und auf Konter lauern. So kamen wir immer wieder zu gefährlichen Kontern, von denen wieder Jannis einen zum entscheidenden 2:0 nutzte. 

 

BSV - SV Rastow 07 2:0

Tore: Jannis, Jan-Niklas 

Vor dem letzten Spiel war klar, dass wir mit einem Sieg den 2. Platz erreichen würden. Von Beginn an waren wir hochüberlegen. Der Gegner kam auch begünstigt durch die besagte Freistoßregel gar nicht vor unser Tor. Wir ließen zunächst mehrere hochkarätige Chancen aus, ehe wieder Jannis mit einem überlegten Linksschuss die überfällige Führung erzielte. Die Jungs spielten weiter auf das Rastower Tor und kamen durch Jan-Niklas nach schönem Doppelpass mit Tilmann zum entscheidenden 2:0. In der Folge hätten wir das Ergebnis noch höher schrauben können, was aber nicht mehr wichtig war. So gewannen wir das Spiel hochverdient und sicherten uns einen tollen 2. Platz hinter dem verdienten Turniersieger Hansa Rostock. 

 

Die Platzierungen im Einzelnen:

1. Hansa Rostock (F1)

2. BSV

3. Eintracht Schwerin

4. SpVgg Cambs-Leezen

5. ESV Schwerin

6. Sievershaeger SV

7. SV Rastow 07

 

Mit diesem Turnier gehen wir nun in die fußballerische Sommerpause. Die Jungs haben eine spitzenmäßige Saison gespielt, wobei alle sich toll entwickelt und manche sogar einen Riesensprung gemacht haben.

Nun fahren wir am 10.07. noch als Abschluss in den Hansapark und sehen uns dann als E-Jugendliche am 16.08.2010 zum Trainingsauftakt wieder.

 

fuball 04.07. 003
fuball 04.07. 007
fuball 04.07. 008
fuball 04.07. 009
fuball 04.07. 012
fuball 04.07. 025
fuball 04.07. 026
fuball 04.07. 029
fuball 04.07. 030
fuball 04.07. 033
fuball 04.07. 041
fuball 04.07. 042
fuball 04.07. 053
fuball 04.07. 054
fuball 04.07. 077
fuball 04.07. 078
fuball 04.07. 081
01/17 
start stop bwd fwd

 
Copyright © 2019 BSV-Fußballhelden. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.