Home
| Drucken |

Bericht von der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaften vom 06.02.2011

 

Wir hatten heute die Vorrunde der Hallenkreismeisterschaften zu bestreiten. Wir trafen auf vier weitere Teams, die um den Einzug in die Endrunde kämpften. Dafür war ein zweiter Platz notwendig. Die Jungs spielten insgesamt von allen Teams den besten und ansehnlichsten Fußball und zogen mit weißer Weste in die Endrunde ein. Die HKM werden mit dem Futsal-Ball und auf Handballtore gespielt. Dies verursachte wohl auch, dass wir die Spiele nicht deutlicher für uns entschieden.


BSV-Fußballhelden - SV Steinhorst II  2:0

Tore: Paul, Moritz

Gegen Steinhorst begannen die Jungs dominant und ließen die Steinhorster gar nicht aus der eigenen Hälfte. Die Klärungsversuche des Gegners beschränkte sich mehr auf ein Rausbolzen als auf planvolles Herausspielen. Paul brachte uns völlig zurecht in Führung, Moritz erhöhte kurz darauf. Im Folgenden ließen die Jungs viele gute Torchancen liegen, so dass es bei dem 2:0 blieb.


BSV-Fußballhelden - Ratzeburger SV II 1:0

Tor: Mathis R.

Ratzeburg II war der vermeindlich stärkste Gegner. Dies stellte sich im Spielverlauf auch als solches heraus, da die Ratzeburger doch gefällig zusammenspielten und auch gefährlich vor unser Tor kamen. Mehr als eine Chance kam aber insgesamt nicht dabei raus. Auf unserer Seite waren dann doch deutlich mehr Torchancen auszumachen und auch spielerisch hatten wir die Nase vorn. Das Tor durch Mathis spiegelte dann auch den Spielverlauf richtig wieder. Damit waren wir schon fast für die Endrunde qualifiziert.


BSV-Fußballhelden - TSV Berkenthin II 2:0

Tore: Tilmann, Moritz

Im Spiel gegen die Berkenthiner kamen die Jungs nur schwer in die Gänge. Der Gegner spielte engagiert und machte es den Jungs schwer. Zu Torchancen kam es auf beiden Seiten aber nicht. Nach einem schön vorgetragenen Konter erzielte dann Tilmann die Führung. Nun mussten die Berkenthiner etwas mehr kommen, so dass wir auch mehr Platz bekamen. Diesen nutzte dann Moritz mit einem satten Schuss ins kurze Eck zur Entscheidung. Damit standen wir als Endrundenteilnehmer fest.


BSV-Fußballhelden - Ratzeburger SV IV 1:0

Tor: Tilmann

Im letzten Spiel gegen die 4. vom Ratzeburger SV waren wir spielerisch hoch überlegen und hatten diverse Torchancen, die jedoch eine nach der anderen vergeben wurde. Lediglich Tilmann traf zum hochverdienten Sieg. Jonas spielte dabei noch im Tor, damit Jannis auch mal wieder im Feld Spielpraxis sammeln konnte. Beide haben das prima gemacht. Damit erreichten wir den 1. Platz und damit wie schon erwähnt verdient die Endrunde am 26.02.2011 in Büchen.

 

Die Jungs haben heute über weite Strecken klasse gespielt, wenn auch das Defensivverhalten unserer Abwehr- und auch Mittelfeldspieler nicht immer optimal war. Teilweise spielten die Jungs mit dem Futsal-Ball im direkten Spiel über 5, 6 Stationen, um dann mit einer Torchance den Spielzug zu beenden. Das sah dann schon richtig klasse aus. Leider haben das kleine Tor und der doch merkwürdig zu schießende Futsal-Ball weitere Tore verhindert.

Am kommenden Freitag sind wir vom VfB Lübeck zu einem gemeinsamen Hallentraining eingeladen. In der Woche darauf sind wir dann bei Arminia Hannover geladen und dürfen uns in einem sehr starken Teilnehmerfeld mit Werder Bremen oder Eintracht Braunschweig messen. Ein echtes Highlight. Wir freuen uns drauf.

 

fuball 06.02. 003
fuball 06.02. 005
fuball 06.02. 012
fuball 06.02. 013
fuball 06.02. 017
fuball 06.02. 018
fuball 06.02. 019
fuball 06.02. 022
fuball 06.02. 025
fuball 06.02. 027
fuball 06.02. 039
fuball 06.02. 040
fuball 06.02. 046
fuball 06.02. 047
01/14 
start stop bwd fwd

 
Copyright © 2019 BSV-Fußballhelden. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.