Home
| Drucken |

 

Spielbericht Hauptrunde gegen die E1 vom Krummesser SV vom 19.03.2011

Tor: Jan-Niklas (3), Matthis T.

 

Heute stand unser erstes Heimspiel in der Hauptrunde gegen die E1 vom Krummesser SV auf dem Spielplan und wir haben insgesamt verdient mit 4:1 gewonnen, auch wenn vielleicht um ein Tor zu hoch.

Die Jungs begannen das Spiel einigermaßen durchwachsen. Nicht alle Jungs waren sofort präsent und spielten zunächst doch recht schläfrig. Das Passspiel war zu ungenau und nur mit wenig Druck. Aber auch das Spielerische war noch deutlich ausbaufähig. Man hatte den Eindruck als steckte die Klatsche vom letzten Wochenende noch ein wenig in den Köpfen. Kämpferisch konnte man den Jungs aber sicherlich keinen Vorwurf machen. Mit zunehmender Spieldauer wurden die Jungs besser und kamen gegen Ende der ersten Halbzeit gefährlicher vor das Krummesser Tor. Niki scheiterte mit einem schönen Schuß am prima parierenden Keeper des Gegners. Die Krummesser ihrerseits waren aber ebenso ungefährlich vor dem Tor, auch wenn es spielerisch beim Gegner doch kleine Vorteile gab. So ging es leistungsgerecht nach einer ersten Halbzeit ohne viel Höhepunkte in die Pause.

Die zweite Halbzeit begannen die Krummesser stark und kamen auch sofort gefährlich vor unser Tor. In dieser Phase hatten die Jungs doch Probleme, vor allem auch mit der Rückwärtsbewegung, so dass unsere Abwehr immer wieder mal in Unterzahl geriet. So ließ das Führungstor auch nicht lange auf sich warten. Nun waren die Jungs gefordert. Durch einen Freistoß erzielte Matthis kurze Zeit danach den zu diesem Zeitpunkt etwas überraschenden Ausgleich. Das Tor weckte die Jungs nun auf und wir wurden überlegener. Die Jungs erkämpften sich nun viele Bälle und unsere Abwehrspieler schalteten sich häufiger ins Angriffsspiel ein -wie von den Trainern in  der Halbzeit gefordert-, um so mehr Druck auf die gegnerische Abwehr aufzubauen. Niki brachte uns dann mit einem schönen Schuss in Führung und erhöhte wieder nur kurz darauf auf 3:1. Da die Rückwärtsbewegung der Jungs halt am heutigen Tage nicht so dolle war, gerieten wir noch ein paar Mal unnötig in Gefahr, da unsere Abwehr sich immer mal wieder einer Überzahl der Krummesser gegenübersah. Glück hatten wir, als ein Ball wohl erst hinter der Linie geklärt wurde, der Schiri aber auf Weiterspielen entschied. Hier müssen die Jungs noch cleverer werden und bei einer Zwei-Tore-Führung nicht die Abwehr vernachlässigen, auch wenn unsere Abwehr diese Sitiuationen gut meisterte und sich den Krummessern mit viel Kampfgeist entgegenstellte. Wieder Niki besorgte dann noch den Endstand und schaffte damit einen lupenreinen Hattrick. Super, Niki!!! Gegen Ende besaßen wir noch nach Kontern Torgelegenheiten, die gut herausgespielt waren. Harry hatte Pech, als er mit einem  schönen Schuss nur knapp das Tor verfehlte.

Damit haben wir unseren 2. Sieg in der Hauptrunde eingefahren. Bei vier Spielen haben wir nun sieben Punkte. Eine Prima-Ausbeute!

Nächsten Samstag haben wir wieder ein Heimspiel. Dieses Mal gegen die E1 von Wentorf/Schönberg, gegen die das Hinspiel 2:2-Unentscheiden ausging. Wir sind gespannt.

 

fuball 19.03. 001
fuball 19.03. 002
fuball 19.03. 004
fuball 19.03. 005
fuball 19.03. 007
fuball 19.03. 008
fuball 19.03. 011
fuball 19.03. 012
fuball 19.03. 013
fuball 19.03. 018
fuball 19.03. 025
fuball 19.03. 030
fuball 19.03. 033
fuball 19.03. 037
fuball 19.03. 038
fuball 19.03. 039
fuball 19.03. 040
01/17 
start stop bwd fwd
 

 
Copyright © 2019 BSV-Fußballhelden. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.