Home Saison Spielberichte 2010/2011 Verdientes 0:0-Unentschieden in der Hauptrunde gegen die E1 vom Ratzeburger SV vom 21.05.2011
| Drucken |

Bericht Hauptrunde gegen die E1 vom Ratzeburger SV vom 21.05.2011

 

Tore: Fehlanzeige

In unserem letzten Heimspiel in der Hauptrunde spielten wir heute gegen den unangefochtenen Tabellenführer und Kreismeister 2011 (10 Spiele, 10 Siege), der E1 vom Ratzeburger SV. Die Jungs erkämpften und erspielten sich nach einer Superleistung ein verdientes torloses Remis.

Nach dem 1:9 aus dem Hinspiel waren die Vorzeichen eigentlich klar. Wenigstens keine weitere Klatsche kassieren. So war es sehr wichtig, gut ins Spiel zu kommen und nicht wie im Hinspiel nach acht Minuten hoffnungslos mit 0:4 hinten zu liegen. Man merkte aber von Beginn an, dass es heute ein anderes Spiel werden wird. Die Jungs waren engagiert, gingen beherzt in die Zweikämpfe und kamen auch immer wieder zu Torabschlüssen.

Sehr zu loben war dabei vor allem die Ordnung, die die Jungs auf dem Platz hielten und wie diszipliniert sie dies dann im Grunde das ganze Spiel über durchhalten sollten. Dies war dann auch der Schlüssel zum Erfolg, da es dann wirklich schwer ist, gegen uns Tore zu erzielen. Das hatten ja auch schon die Jungs von Hertha BSC erfahren müssen Wink So standen die beiden 3er-Reihen in unserem 3:3 dicht zusammen und machten die Räume damit nach hinten eng. Auch das gemeinsame Verschieben der Reihen nach vorne und hinten klappte prima. Die Ratzeburger waren zwar die optisch überlegene Mannschaft mit merklich mehr Ballbesitz, aber zu den ganz großen Torchancen kamen die Ratzeburger nicht. Großes Pech hatten wir, als Moritz mit einem tollen Schuss nur den Innenpfosten traf. Auf der anderen Seite aber auch ein wenig Glück, als die Ratzeburger 3-4 gute Torchancen ausließen als unsere Ordnung mal nicht so ganz stimmte. So ging es mit einem doch leistungsgechten Remis in die Pause. 

Die zweite Hälfte verlief im Grunde wie die erste. Ratzeburg war die optisch überlegene Mannschaft, kam aber zu keinen ganz großen Chancen. Wir blieben nach vorne gefährlich, aber auch dort blieben die ganz großen Chancen aus. Im Fernsehen sagt man wohl: "Das Spiel lebte von der Spannung!" Glück hatten wir als Jannis einen Ball an die Latte lenkte. Ein anderes Mal hielt unser Keeper mit einem Fußreflex ganz stark. Mit zunehmender Spieldauer wurde der Glaube an ein Remis immer größer und die Jungs gaben nochmal alles. Brenzlige Situationen blieben eigentlich aus, so dass das Spiel ohne die ganz großen Höhepunkte zu Ende ging.

Die Jungs, die Eltern und natürlich auch die Trainer freuten sich riesig über diesen doch überraschenden Punkt. Jungs, das war heute Bombe !!! Wir sind stolz auf euch !!! Das war von euch allen heute richtig stark.

Am kommenden Wochenende haben wir unser letztes Hauptrundenspiel bei der E1 vom Krummesser SV. Dort wollen wir mit einem Sieg die insgesamt doch wirklich prima Hauptrunde abschließen.

fuball_21.05. 001
fuball_21.05. 002
fuball_21.05. 005
fuball_21.05. 006
fuball_21.05. 007
fuball_21.05. 009
fuball_21.05. 013
fuball_21.05. 015
fuball_21.05. 018
fuball_21.05. 025
fuball_21.05. 026
fuball_21.05. 030
01/12 
start stop bwd fwd

 
Copyright © 2019 BSV-Fußballhelden. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.