Home Turniere Turnierberichte 2013/2014 Hallenturnier Bad Schwartau 12.01.2013
| Drucken |

Bericht vom Hallenturnier beim VfL Bad Schwartau am 12.01.2013

Heute fuhren wir zum stark besetzten Hallenturnier zum VfL Bad Schwartau. Warteten doch eine ganze Reihe Verbandsligisten auf uns, die ja doch meist ausschließlich oder ganz überwiegend mit Jungs des älteren Jahrgangs besetzt sind. Bei uns waren heute dabei: Jannis, Ole, Lukas, Moritz, Niki, Tilmann, Paul, Matthis und Mirco.

Das Turnier war insgesamt gut organisiert in einer vielleicht für zehn Mannschaft etwas zu kleinen Halle. Zu tun bekamen wir es in unserer Gruppe mit dem Heikendorfer SV, dem VfL Bad Schwartau, dem SSC Hagen Ahrensburg und dem TSV Pansdorf.

BSV-Fußballhelden – Heikendorfer SV 3:1

Tore: Moritz, Niki, Tilmann

Im ersten Spiel ging es gleich gegen den Tabellenzweiten der Verbandsliga Nordost, dem Heikendorfer SV. Die Jungs zeigten eine sehr engagierte Leistung und hielten prima dagegen. Nach einer Unachtsamkeit gerieten wir aber in Rückstand. Die Jungs spielten aber stark weiter und glichen zunächst durch Moritz aus, ehe Niki und Tilmann den nicht unverdienten Sieg herausschossen. Ein Prima-Auftakt.

BSV-Fußballhelden – VfL Bad Schwartau (Team B) 1:3

Tor: Paul

Nach einer gut einstündigen Pause ging es weiter. Leider fußballerisch nicht so wie beim ersten Spiel. Die Schwartauer stellten das bessere Team und erzielten regelmäßig ihre Tore. Die Lauf- und Einsatzbereitschaft bei den Jungs war doch nicht so wie zum Auftakt. Dann hat man auch keine Chance gegen den Tabellenführer der Verbandsliga Süd-Ost. Paul betrieb nur noch Ergebniskosmetik.

BSV-Fußballhelden – SSC Hagen Ahrensburg 1:5

Tor: Lukas

Das Spiel ist schnell erzählt. Gegen die starken Jungs aus Stormarn (ebenfalls ein Top-Verbandsligist) hatten wir keine Chance und verloren auch in der Höhe verdient.

BSV-Fußballhelden – TSV Pansdorf 2:2

Tore: Paul, Moritz

Das letzte Spiel mussten die Jungs wohl erst einmal verdauen, denn der Beginn gegen den bisher punktlosen TSV Pansdorf war alles andere als gut. So lagen wir folgerichtig bereits mit 0:2 hinten, ehe die Jungs sich gegen die Niederlage richtig stemmten. Paul verkürzte und Moritz gelang kurz vor Ende mit einem sehenswerten Schuss noch der insgesamt gerechte Ausgleich. Damit waren wir Vierter der Gruppe und spielten gegen den SC Viktoria aus Lübeck um Platz 7.

BSV-Fußballhelden – SC Viktoria 2:1 i. E.

Tore: Moritz, Paul

Im Platzierungsspiel entwickelte sich eine intensive Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Die Jungs zeigten nun wieder eine von Beginn an courgaierte und auch disziplinierte Leistung, bei der es am Ende ein gerechtes Remis gab. Das 9-Meter-Schießen gewannen wir dann, weil Paul und Moritz trafen und Jannis den entscheidenden 9-Meter des Gegners hielt.

So waren wir insgesamt Siebter in einem starken Teilnehmerfeld, mit dem man zufrieden sein kann. Eine insgesamt ordentliche Leistung mit einem hohen Lerneffekt für die Jungs.

Für sechs der Jungs geht es gleich morgen weiter, bei der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaften.

 
Copyright © 2019 BSV-Fußballhelden. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.