Home Saison Spielberichte 2014/2015 KL gg Trittau am 15.11.2014
| Drucken |

Spielbericht Kreisliga gegen SG Trittau/Sudstormarn II am 15.11.2014  

Ergebnis 7:0 gewonnen

Torschützen: Niki (3), Tilmann (2), Lukas, Mirco

Heute stand das wichtige Heimspiel gegen das Tabellenschlusslicht, der SG Trittau/Südstormarn, an. Ein Sieg war heute unbedingt notwendig. Mit dabei waren Jannis, Niki, Johann, Julian, Moritz, Harry, Janni, Lukas, Ali, Mathis, Jonas, Tilmann, Ole, Mirco und Tim.

Das Spiel begann perfekt. Tilmann brachte uns bereits nach 2 Minuten in Front. Beruhigend. Allerdings wirkten die Jungs nicht so souverän. Im Mittelfeld wurde nicht gut zugestellt und auch teilweise zu viel gefummelt. Der Trainer gewann den Eindruck, als nehmen nicht alle Jungs das Spiel so ernst wie es notwendig war. So vertändelten wir immer wieder Bälle und Jungs verfielen zurück in alte Muster. Auch hinten wurde nicht gut zurückgewichen bei Ballbesitz des Gegners. Standen wir in der Abwehr doch sehr hoch. Dennoch ergaben sich regelmäßig sehr gute Torchancen. Mathis vor allem war kaum zu halten und machte ein ganz starkes Spiel. Wie aber die Torchancen vergeben wurden, war schon irgendwann nicht mehr zu glauben. Es wurde aus einem Meter über das Tor und aus zwei Metern neben das leere Tor geschossen. Das nur exemplarisch. Niki besorgte dann Mitte der Halbzeit für das 2:0. Die Trittauer kamen nur durch Standards gefährlicher vor unser Tor. Eine echte Torchance blieb aber aus. So ging es mit einem nicht ganz beruhigenden 2:0 in die Kabine.

Die Trittauer standen in der Abwehr ebenfalls sehr hoch und dadurch ergaben sich meist die Torchancen. Dies nutzten die Jungs aber nicht konsequent aus, so dass hierauf in der Halbzeit hingewiesen wurde. Dies setzten die Jungs dann im zweiten Durchgang gut um. Nach dem Wiederanpfiff besorgte Tilmann nach starker Vorarbeit von Mathis das 3:0. Die Jungs standen nun auch defensiv besser. Vor allem Jonas sorgte für mehr Stabilität. Die Jungs ließen in der Folgezeit wieder einige Chancen aus, ehe Lukas, der eine engagierte Leistung zeigte, das 4:0 erzielte. Mit zunehmender Spieldauer wurde das Spiel ruppiger. Die Trittauer kamen nicht mehr so in die Zweikämpfe und fingen an, zu halten und absichtlich foul zu spielen. Die Jungs ließen sich davon provozieren und wir hatten Glück, dass es keinen Feldverweis gab. Trittau beendete das Spiel dann zu neunt. Mirco erzielte dann per Nachschuss nach einem Elfmeter das 5:0. Niki dann noch die Treffer 6 (nach starker Vorarbeit von Moritz) und 7. Am Ende hätte es noch höher ausgehen müssen, aber es waren doch Jungs dabei, die statt des besser postierten Mitspielers anzuspielen lieber selbst ein Tor schießen wollten.

Am Ende standen dann ein hochverdienter Sieg und drei überlebenswichtge Punkte zu Buche. 

In der kommenden Woche steht das nächste wichtige Spiel auf dem Spielplan. Dann geht es zum Tabellennachbarn, der FSG BraWie 08. Wir sind gespannt.

 
Copyright © 2019 BSV-Fußballhelden. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.