Home Saison Spielberichte 2016/2017 KL in Hammoor am 24.11.16
| Drucken |

Kreisliga bei der SG Hammoor am 24.11.2016

Ergebnis: 2:1 verloren

 

Tor: Ole

Heute fuhren wir in der Kreisliga zur SG Hammoor zum Spitzenspiel. Dabei waren: Jannis, Tilmann, Mirco, Ali, Marcel, Leon, Janni, Jonas, Julian, Lukas, Moritz, Mathis, Veit und Ole.

Zu Beginn des Spiels waren die Hammoorer das etwas bessere Team, waren sie doch engagierter im Zweikampf und wagten auch mehr nach vorne. Eine große Torchance kam aber nicht dabei heraus. Wir hatten aber eine durch Ole. Die Jungs waren noch nicht so präsent, sodass der Gegner doch Druck erzeugen konnte. Nach einem berechtigten Elfer gingen die Hammoorer dann zu diesem Zeitpunkt nicht unverdient in Führung. Dies war aber wie ein Weckruf, denn nun wurden die Jungs immer stärker. Sie waren enger am Mann, der Ball lief besser und das Spiel nach vorne wurde gefährlicher. Nach Foul an Mathis gab es dann auch für uns einen berechtigten Elfer, den Ole sicher zum Ausgleich verwandelte. Bis zur Pause waren die Jungs dann das etwas bessere Team und besaßen durch Marcel noch eine dicke Chance zur Führung. So ging es mit einem leistungsgerechten Remis in die Pause.

Was nach dem Wechsel dann passierte, war an Ungerechtigkeit kaum noch zu überbieten. Die Jungs zeigten ihre beste Saisonleistung und dominierten den Gegner fast nach Belieben. Der Gegner wurde eingeschnürt und wir besaßen im Fünf-Minuten-Takt dickste Torchancen, die allesamt vergeben wurden. Von Hammoor kam gar nichts mehr. Der Gegner kam mit unserer Spielweise überhaupt nicht zurecht und wusste mit dem disziplinierten Zustellen der Anspielstationen keine Lösungen. Es war fast zum Verzweifeln, dass die Jungs sich nicht belohnten. Selbst ein Remis wäre für Hammoor vollkommen schmeichelhaft und unverdient gewesen. Dann kam die letzte Minute und der Schiri pfiff zum Entsetzen Elfmeter für Hammoor. Selbst der „Gefoulte sagte nach dem Spiel, dass es kein Foul war. Das war aber noch nicht alles: es war nicht mal im Strafraum. Ein Junge von uns hat sogar gehört, dass der Hammoorer zum Schiri sagte, dass es kein Elfer sei. Aber alles vergebens. Als Jannis dann fast noch den Elfer hielt, macht den totalen Frust dann perfekt. Genauso wie die Niederlage. Unfassbar eigentlich und sicher ein denkwürdiges Spiel.

Kopf hoch, Jungs! Das war eine ganz starke Leistung. Nun seht ihr, was in euch für eine Leistung steckt, was ihr spielen könnt und was ihr dafür tun müsst. Das ist eine sehr gute Erkenntnis, findet der Trainer. Nun heißt es den Frust umzumünzen. Nach vorne schauen heißt es und so weitermachen. Dann werden wir noch einige Spiele diese Saison gewinnen!

Am besten gleich am kommenden Sonntag. Denn da spielen wir wieder gegen einen Tabellennachbarn. Dieses Mal geht es daheim gegen den VfL Oldesloe. Wir sind gespannt.


 
Copyright © 2019 BSV-Fußballhelden. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.