| Drucken |

Spielbericht Hauptrunde bei der E1 vom Krummesser SV vom 28.05.2011

 

Tore: Mathis R. (3), Moritz (3), Tilmann


Im letzten Spiel der Hauptrunde ging es heute zur E1 vom Krummesser SV. Auch wenn die Krummesser bisher alle Spiele verloren hatten, gab es keinen Grund zu glauben, wir hätten das Spiel schon gewonnen. Im Hinspiel haben wir zwar 4:1 gewonnen, aber dabei zurückgelegen.

Das Spiel hätte schlechter nicht beginnen können, denn wir gerieten in der 1. Minute nach einem schönen Distanzschuss mit 0:1 in Rückstand. Dies mussten die Jungs erst mal verdauen, so dass die Krummesser am Drücker blieben und auch das 2:0 hätten erzielen können. Nach gut 5 Minuten befreiten sich die Jungs und fanden immer besser ins Spiel. Mathis vergab unsere erste dicke Chance, als ein Krummesser auf der Linie klärte. Die Torchancen wurden mehr und die Jungs drängten auf den Ausgleich. Dieser war dann Moritz vorbehalten, als er dem letzten Spieler der Krummesser den Ball abluchste und allein vor dem Tor überlegt einschoss. Die Jungs machten weiter Druck, so dass Mathis nur kurz darauf der Führungstreffer gelang. Nun merkte man die Abwehrschwächen des Gegners deutlich, nach vorne waren die Krummesser allerdings nicht ungefährlich. Nach 15 Minuten erhöhte Tilmann nach Zuspiel von Niki mit einem schönen Linksschuss auf 3:1. Die Krummesser blieb aber weiter im Spiel nach vorne nicht ungefährlich und konterten uns nur kurz darauf klassisch aus. Nur noch 3:2. Die Jungs ließen sich davon aber nicht beirren. Es gab anschließend einige schöne Spielzüge zu sehen, obwohl der Platz doch recht uneben war und das Ganze erschwerte. So erhöhte Mathis mit zwei weiteren Toren auf 5:2. Halbzeit!

In der zweiten Halbzeit begannen die Jungs konzentriert und kamen zu ersten Chancen. Die Krummesser wirkten nun doch nicht mehr so gefährlich, zumal sie nun gegen den Wind spielten. Die Abwehr stand recht souverän und das Spiel nach vorne war immer wieder gut anzusehen. Moritz gelang dann nach einem Abwehrfehler das 6:2. Das Spiel hatten die Jungs dem Grunde nach die zweite Hälfte komplett im Griff und ließen bis auf ein, zwei kleinere Torchancen nichts mehr zu. Vorne erspielten sie sich immer wieder gute Einschusschancen, von denen erneut Moritz eine zum Endstand verwertete. Insgesamt eine gute und souveräne Leistung der Jungs, die uns den 5. Sieg in der Hauptrunde bescherte. Besonders zu loben waren heute Mathis und Moritz, nicht nur wegen ihrer drei Tore. Jungs, das war eine 1+ mit Sternchen.  

Kleines Resümee: Damit ist die Hauptrunde für uns nun beendet. Bei 5 Siegen, 3 Remis, 4 Niederlagen ist die Bilanz wirklich klasse. Die Jungs haben insgesamt eine prima Leistung gebracht. Bis vielleicht auf eine Halbzeit gegen Ratzeburg. Wer hätte gedacht, dass wir bis auf Gudow gegen jede Mannschaft punkten. Sogar gegen die Ratzeburger. Da die Berkenthiner heute gegen Gudow verloren haben, ist uns Platz 4 nicht mehr zu nehmen. Damit sind wir von insgesamt 31 E-Jugend-Mannschaften die viertbeste des Kreises. Vielleicht darf man das so sagen,wenn man als Vierter die beste Staffel abgeschlossen hat. Als Belohnung gehen wir daher nun Carrera-Fahren in Harmstorf. Das haben die Jungs sich verdient.

Am kommenden Wochenende steigt nun unser eigenes Turnier mit den Schwarzenbeker Tigern in Schwarzenbek, der INTERSPORT-Sommercup 2011. Wir freuen uns drauf. Wer Lust hat vorbeizuschauen, ist herzlich eingeladen. Die BSV-Fußballhelden freuen sich über jeden Besucher. 

fuball_28.05. 003
fuball_28.05. 005
fuball_28.05. 006
fuball_28.05. 010
fuball_28.05. 011
fuball_28.05. 012
fuball_28.05. 018
fuball_28.05. 020
fuball_28.05. 023
fuball_28.05. 024
fuball_28.05. 037
fuball_28.05. 044
fuball_28.05. 046
fuball_28.05. 048
01/14 
start stop bwd fwd