| Drucken |

Hallenturnier beim Lübecker SC am 11.02.2012

 

Die Fahrt ging heute nach Lübeck, zum Lübecker SC. Das Hallenturnier wurde mit 6 Mannschaften im Modus Jeder-gegen-jeden gespielt und war insgesamt prima organisiert. Gespielt wurde mit einem "normalen" Ball auf 5-Meter-Tore.

 

BSV-Fußballhelden - SG Wentorf/Schönberg 0:1

Das erste Spiel ging gleich gegen die sehr gut bekannten Schönberger. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel auf spielerisch eher mittelprächtigem Niveau. Das Springen des Balles tat dabei sein übriges. Der ansonsten zum Einsatz kommende Futsal macht es den Jungs doch ein wenig leichter. Das Spiel war daher mehr umkämpft und beide Seiten kamen auch zu Torchancen. Eine nutzten die Schönberger zu einem doch eher "Murmel-Tor". Auf der anderen Seite konnte der Keeper bei einer ähnlichen Szene gerade noch vor der Linie klären. Beide Seiten hatten noch einen Lattentreffer, so dass eigentlich ein Remis insgesamt gerechter gewesen wäre. Aber das Glück ist uns derzeit irgendwie nicht ganz hold. Ein unglücklicher Auftakt.

 

BSV-Fußballhelden - SC Buntekuh 4:0

Tore: Mathis R. (3), Moritz

Das zweite Spiel fing zunächst schleppend an, doch die Jungs steigerten sich und spielten nun auch gefälliger zusammen. Allerdings war der Gegner auch nicht so stark, so dass viele Torchancen zustande kamen. Zunächst wurden aber erst mal wieder eine Reihe Fahrkarten geschossen (u. a. ein verschossener 7-Meter), ehe die Tore dann doch in regelmäßiger Abfolge fielen.

 

BSV-Fußballhelden - SV Eichede 0:0

Um noch eine Chance auf den Turniersieg zu haben, mussten wir nun die Jungs vom SV Eichede schlagen, die bislang einen starken Eindruck hinterließen. Die Jungs spielten stark und hielten die Eicheder prima vom Tor fern, so dass der Gegner bis zum Ende eigentlich keine echte Torchance bekommen sollte. Nach vorn ging auch immer wieder etwas, auch wenn die ganz großen Chancen ausblieben. Bis kurz vor Ende, als dann doch noch die 1.000%-ige vergeben wurde. Irgendwie derzeit auch bezeichnend. Nun war der Turniersieg nicht mehr möglich.

 

BSV-Fußballhelden - SF Herrnburg 8:0

Tore: Jan Eric (3), Mathis R. (2), Tilmann (2), Moritz

Nach nur einem Spiel ging es gleich weiter. Das Spiel ist schnell erzählt. Die Jungs spielten klasse und schossen regelmäßig gegen einen überforderten Gegner die Tore. Für Jan Eric freuen wir uns besonders, da er seit langer Zeit mal wieder getroffen hat. Und dann gleich dreimal. Weiter so, Janni, vllt. ist ja nun der Knoten geplatzt. 

 

BSV-Fußballhelden - Lübecker SC 1:1

Tor: Mathis R.

Wieder nach nur einem Spiel stand die letzte Partie an. Schon komischer Spielplan bei einem 6er-Turnier, bei dem wir als Letzte starteten, aber als erste fertig waren. Naja, kannten wir ja schon von der Endrunde der HKM. Die Müdigkeit merkte man den Jungs nun schon an, zumal auch sonst keine besonderen Anreize mehr bestanden, da schon vor dem Spiel der 3. Platz feststand. Die Lübecker taten dann auch ihrerseits nichts für das Spiel außer sich hinten reinzustellen. Sogar nach dem Rückstand wurde auf Zeit und zum Torwart zurückgespielt. Mathis brachte uns vorher mit einem abgefälschten Schuss in Führung. Wir kassierten dann aber mit einem "Tor des Monats"" quasi mit der Schlusssirene noch etwas unglücklich den Ausgleich.

 

Insgesamt war es eine ordentliche Leistung der Jungs, mit der bei etwas mehr Glück auch mehr drin gewesen wäre. Mathis wurde dann am Ende noch zum besten Spieler des Turniers ausgezeichnet. Glückwunsch, Mathis. Super gemacht!

 

Das nächste Turnier haben wir nun am 26.02.2012 bei Preußen Reinfeld. Dann gucken wir mal.

 

fuball_11 02  001
fuball_11 02  002
fuball_11 02  007
fuball_11 02  008
fuball_11 02  010
fuball_11 02  012
fuball_11 02  014
fuball_11 02  018
fuball_11 02  022
fuball_11 02  023
01/10 
start stop bwd fwd