| Drucken |

Kreisliga gegen die SG Stecknitz am 28.05.2016  

Ergebnis: 5:1 gewonnen

Tore: Mathis (3), Maxi, Tilmann

Heute stand das Derby gegen die SG Stecknitz auf dem Spielplan, welches gleichzeitig das letzte Heimspiel der Saison war. Es waren dabei: Jannis, Sarmat, Jonas, Julian, Lasse, Mirco, Janni, Tilmann, Mathis, Paul, Tim, Maxi, Joel, Max und Harry.

Der Start hätte schlechter nicht sein können, denn mit ihrem ersten Angriff erzielten die Stecknitzer die Führung. Die Jungs zeigten sich davon aber wenig beeindruckt und fanden gut in das Spiel. So glich Mathis schon kurz darauf aus. Die Jungs bauten sehr gut von hinten auf, unsere 6er bestimmten Spiel und Rhythmus und es wurde gut kombiniert. Die Jungs spielten sich immer wieder gut durch und kamen zu mitunter schön herausgespielten Torchancen, die aber noch alle vergeben wurden. Mathis brachte uns dann hochverdient in Führung. Die Jungs spielten weiter druckvoll, ließen den Ball gut laufen und die Stecknitzer mussten es dem Ball gleichtun. Hinten standen wir zudem gut. Tilmann erhöhte dann auf 3:1, ehe Maxi noch den vierten Treffer nachlegte. Es waren noch genug Chancen vorhanden, um mit einer höheren Führung in die Pause zu gehen. Es blieb aber dabei.

Nach dem Wechsel erhöhte Mathis gleich auf 5:1. Die Jungs bestimmten das Spiel, dominierten und zeigten eine schöne Spielanlage. Der unbedingte Zug zum Tor ging aber im Laufe der Halbzeit immer mehr verloren. Bei dem Spielstand und der Bedeutung des Spiels vielleicht auch verständlich. Die Stecknitzer verteidigten nur noch und kamen gar nicht mehr vor unser Tor. Ein Tor sollte für uns aber dennoch nicht mehr fallen, da die Jungs die sich bietenden Gelegenheiten doch mitunter etwas unkonzentriert vergaben.

Am Ende ein hochverdienter Erfolg nach einer überzeugenden Leistung der Jungs.

Für Sarmat war es das letzte Spiel für unsere Farben. Aufgrund eines Umzuges spielt er fortan beim FC Mecklenburg Schwerin. Wir sagen dir danke, Sarmat. Es wäre schön, dich in unserer Mannschaft gehabt zu haben, und wir wünschen dir alles Gute.

Am kommenden Sonntag spielen wir dann im letzten Saisonspiel in Großenaspe gegen die dortige SG BooGro. Wir sind gespannt und wollen die 60-Punkte-Marke erreichen.

 

c1_28.05. 001 800x533
c1_28.05. 002 800x533
c1_28.05. 007 800x533
c1_28.05. 010 800x533
c1_28.05. 011 800x533
c1_28.05. 013 800x533
c1_28.05. 015 800x533
c1_28.05. 020 800x533
c1_28.05. 027 800x533
c1_28.05. 028 800x533
c1_28.05. 030 800x533
c1_28.05. 037 800x533
c1_28.05. 039 800x533
c1_28.05. 042 800x533
c1_28.05. 043 800x533
c1_28.05. 048 800x533
c1_28.05. 055 800x533
c1_28.05. 067 800x533
c1_28.05. 068 800x533
c1_28.05. 069 800x533
c1_28.05. 071 800x533
01/21 
start stop bwd fwd